Acoustic-Pop der besonderen Art

Info

Tagträume – Das sind Augenblicke, in denen Traum und Wirklichkeit verschwimmen, die Grenzen zwischen möglich und unmöglich verwischen und in denen sich Menschen ganz leicht und eins mit ihrer Umwelt fühlen. Ein Tagtraum ist irgendwie magisch und fühlt sich doch ganz echt an. Diese besondere Mischung macht auch die Gruppe DAYDREAM aus.


Das breite musikalische Spektrum der fünf studierten Musiker reicht von Pop über Latin  bis hin zu jazzigen Elementen und gefühlvollen Balladen. Der Clou liegt in der besonderen Besetzung: Mit Vocals (Ute Schwenk), Harfe (Solveigh Jacot), Bass/Vocals (Stephan Schwenk), Gitarre/Percussion (Lothar Rzehak) und Hackbrett (Jörg Thum) schaffen die Bandmitglieder einen ganz eigenen Klang an Interpretationen, der eben diese Magie des Moments transportiert und spürbar macht.
Die spannende Balance zwischen zart und intensiv, dicht und schwebend bringt die Gruppe, die sich 2010 nach langjähriger professioneller Projektarbeit erstmals zu einer eigenen Produktion zusammenfand, überzeugend und dabei ganz unprätentiös rüber. Seitdem tritt die Band mit Schwerpunkt Live-Musik immer wieder auf und es gelingt ihnen stets, die Atmosphäre eines Tagtraums bei ihren Zuhörern mit leichter Hand und solidem musikalischem Können zu erzeugen.

Songs und Texte gehen auf das Konto von Stephan Schwenk und Claus Krieger, deren progressives Produktionskonzept ganz neue und überraschend arrangierte Klänge schafft. Der Wirkung dieses Klangspektrums kann man sich nur schwer entziehen, und möchte es auch gar nicht –, denn die Musik von DAYDREAM ist harmonisch, beinah meditierend, fast sogar mystisch – und doch nie abgehoben oder unwirklich. Sie ist ein wohltuender Kontrast zur schnellen, lauten Welt da draußen und eine freundliche Einladung für einen Kurztrip zu Ruhe und Entspannung.

Die Leichtigkeit der gut aufeinander eingespielten Musiker, gepaart mit der klaren Stimme Ute Schwenks und der Ästhetik aus Harfe und Hackbrett, unterlegt und abgerundet mit Gitarre und Bass, ergibt Melodiebögen voller positiver Kraft.
Kreativ, herzlich, leidenschaftlich, empathisch, euphorisch – das sind die Attribute, die DAYDREAM ihrer musikalischen Arbeit zugrunde legen. Und genau das nimmt der Zuhörer sofort auf, denn Authentizität lässt sich nicht spielen. Das ist immer echt – das ist DAYDREAM.